UNSERE LEISTUNGEN IM SCHADENFALL

Bei der Versicherung historischer Fahrzeuge geht es um mehr als nur die Werkstatt-Rechnung zu begleichen. Original-Ersatzteile sind in vielen Fällen nur schwer erhältlich, handwerkliche Qualität sowie historische Korrektheit sind bei der Wiederherstellung das A und O. Unsere Versicherung ist speziell auf die Bedürfnisse von Oldtimern, Youngtimern und modernen Klassikern zugeschnitten. Wir bieten Ihnen nicht nur ausgewählte Services und Leistungen, sondern auch eine umfassende Beratung – von Beginn an.

SCHADEN MELDEN

24 Stunden, 7 Tage die Woche für Sie da!

Schaden-Hotline

+49(0) 89 2444 74 - 386

NÄCHSTE SCHRITTE IM SCHADENFALL:

Unser Schadenprozess

1

2

3

4

Melden Sie den Schaden bei unserer Schaden-Hotline. Wir sind 24/7 für Sie da.

Bitte dokumentieren Sie den Schaden mithilfe von Fotos.

Wir beraten Sie über die beste Instandsetzung inkl. hochwertiger Ersatzteile.

Wir vermitteln Sie an eine unserer qualifizierten Werkstätten.

Ihr Liebling wird mithilfe unserer Schadenspezialisten perfekt repariert und steht für Ihren nächsten Ausflug bereit.

IHRE FRAGEN ZUM THEMA SCHADEN

Erfahren Sie unter Produkte & Leistungen mehr über unsere umfangreichen Tarifleistungen, mit denen Ihnen optimaler Schutz garantiert ist.

Sollte es dennoch zu einem Schaden kommen, bieten wir eine Vielzahl besonderer Services, damit Ihr Liebling schnell wieder auf die Straße kommt. Wir beraten Sie vor und während der Instandsetzung, vermitteln Sie in eine qualifizierte Werkstatt und sorgen für 100 Prozent originale oder hochwertig nachgefertigte Ersatzteile. Sogar wenn Ihr Fahrzeug so stark beschädigt ist, dass es üblicherweise als Totalschaden gelten würde, übernehmen wir dank der 150-%-Regelung die Instandsetzung.

Sichern Sie im ersten Schritt die Unfallstelle ab: Warnblinkanlage einschalten, Warnweste anlegen und Warndreieck aufstellen.

Bei Personenschaden sofort einen Notruf absetzen (112) und die Polizei verständigen (110). Bleiben Sie bitte an der Unfallstelle und geben Sie alle erforderlichen Informationen der Polizei bzw. dem Geschädigten oder Unfallgegner weiter.

Dokumentieren Sie den Schaden (Fotos, ggf. Kontaktdaten von Zeugen aufnehmen) und melden Sie den Schaden am besten noch vom Unfallort aus unter der: +49 (0)89 244474-386. Wir beraten Sie über die weitere Abwicklung und falls notwendig vermitteln wir einen geeigneten Transporteur für Ihr Fahrzeug.

Um auf Nummer sicher zu gehen, verständigen Sie zur Dokumentation des Schadens die Polizei (110). Machen Sie aussagekräftige Fotos und falls Zeugen vorhanden sind, nehmen Sie deren Kontaktdaten auf. Melden Sie den Schaden am besten direkt unter der: +49 (0)89 244474-386.

Bitte geben Sie dem Geschädigten alle relevanten Informationen wie Vor- und Nachname, Anschrift, ggf. Telefonnummer, Kennzeichen, den Name Ihrer Versicherungsgesellschaft (also autosan CALSSIC) und, falls zur Hand, Ihre Versicherungsnummer bei uns. Nehmen Sie auch die Kontaktdaten des Geschädigten auf und geben Sie diese an uns weiter. Wir kümmern uns gerne um die weitere Schadenabwicklung.

Falls die Schuldfrage unklar ist, empfiehlt es sich, die Polizei (110) zu verständigen und den Schaden entsprechend zu dokumentieren. Aussagekräftige Fotos helfen zudem, den Schaden im Nachhinein besser nachvollziehen zu können.

Nachdem Sie Ihren Schaden bei uns gemeldet haben, finden wir gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung, Ihr Fahrzeug reparieren zu lassen.

Falls notwendig vermitteln wir einen geeigneten Transporteur, der Ihr Fahrzeug in eine qualifizierte Werkstatt bringt. Um den Schadenverlauf besser nachzuvollziehen, bitten wir Sie, unser SCHADENFORMULAR auszufüllen und uns die Kontaktdaten des Geschädigten mitzuteilen. Die ausgewählte Werkstatt tritt mit uns bzgl. der Instandsetzung in Kontakt und wir erteilen der Werkstatt so schnell wie möglich eine Reparaturfreigabe, sodass diese mit der Reparatur beginnen kann.

Die Dauer der Schadenabwicklung ist vor allem vom Schadenumfang, abhängig. Das bedeutet, die Reparaturdauer variiert sehr stark und ist zudem auch abhängig von der Lieferbarkeit der Ersatzteile und der Auslastung der Spezialwerkstatt. Gerne geben wir Ihnen je nach Schadenfall und nach Rücksprache mit der Werkstatt eine zeitliche Einschätzung über die Reparatur.

Um Ihnen im Schadenfall schnellstmöglich weiterzuhelfen, sind folgende Angaben hilfreich:

  • Kennzeichen oder Ihre Versicherungsnummer
  • Schadentag, Zeitpunkt und Ort, an dem der Schaden passierte
  • Aktueller Fahrzeugstandort inkl. den Kontaktdaten eines Ansprechpartners vor Ort (z.B. bei einem Transporteur oder einer Werkstatt)
  • Falls Sie eine bestimmte Werkstatt für die Reparatur wünschen, benötigen wir die Kontaktdaten und den Namen
  • Wenn die Polizei den Schaden aufgenommen: Anschrift und Aktenzeichen der aufnehmenden Polizeistelle

Um den Schaden an Ihrem Fahrzeug besser nachvollziehen zu können, bitten wir Sie, das folgenden SCHADENFORMULAR auszufüllen und dieses per E-Mail zu übermitteln. Gerne führen wir Sie auch telefonisch durch das Formular.

Dos:

  • Dokumentieren Sie Fahrzeug, Erhaltungszustand, spätere Veränderungen und Laufleistung möglichst genau, damit dies als Grundlage für die Wiederherstellung und Schadenregulierung dienen kann
  • Spezielle Fahrzeuge sollten nur hierauf spezialisierte Werkstätten anvertraut werden. Wir vermitteln gerne an eine qualifizierte Werkstatt, die sich mit Ihrem Fahrzeug auskennt

Don‘ts:

  • Nachträgliche Veränderungen nicht ausreichend dokumentieren
  • Zu hohe Kilometer-Laufleistung (max. 8.000 km/Jahr)
  • Verkehrsunfallflucht führt auch dann zur Leistungsfreiheit der Versicherung, wenn auf den Einwand der grob fahrlässigen Herbeiführung des Versicherungsfalls verzichtet wurde. Verkehrsunfallflucht liegt auch dann vor, wenn das Fahrzeug nur Gräben, Zäune, Leitplanken und natürlich fremde Fahrzeuge oder Bauwerke beschädigt und der Fahrer nicht die Aufnahme erforderlichen Feststellungen zu seiner Person ermöglicht hat
  • Besondere Fahrzeuge einfach zur nächstbesten Werkstatt geben, die mit den besonderen Anforderungen für das spezielle Modell nicht umgehen kann. Besser: Frühzeitig mit uns in Kontakt treten, damit wir die perfekte Lösung für Ihr Fahrzeug organisieren können

WARUM SIND WIR ANDERS?

Wiederherstellung dank 150-Prozent-Regelung

Im Rahmen der 150-Prozent-Regel werden Kaskoschäden selbst dann beseitigt, wenn die Instandsetzungskosten bis zu 150 Prozent des Marktwerts des versicherten Fahrzeugs betragen und dieses üblicherweise als Totalschaden gelten würde. So steht weiteren gemeinsamen Abenteuern mit Ihrem Liebling nichts mehr im Weg.

Branchenweit erste qualitative Schadensteuerung

Wir trennen die Spreu vom Weizen und wissen genau, wer sich mit Ihrem Fahrzeug auskennt. Bei der Oldtimer-Reparatur gehen wir keine Kompromisse ein und bieten unseren Versicherungsnehmern eine kompetente Begleitung bei der Schadenbeseitigung. Das reicht von der Vermittlung von ausgewählten Werkstätten bis hin zur Empfehlung qualitativ geeigneter Ersatzteile.

Sichere Verbringung und mitversicherter Transportmittelunfall

Wir arbeiten nur mit ausgewählten Transporteuren zusammen, die geeignete Transportfahrzeuge und eine professionelle Transportsicherung garantieren.

Professionelle Schadenbewertung

Wir greifen im Schadenfall nur auf anerkannte, kompetente Schadengutachter zurück, die sich explizit mit historischen Fahrzeugen, also Oldtimern, Youngtimern und modernen Klassikern, auskennen.

Original-Ersatzteile

Wir beraten Sie auf Wunsch, welche Arbeiten mit welchen Ersatzteilen in welcher Werkstatt für Ihr Fahrzeug das beste Ergebnis erzielen. Unser Fokus: höchste handwerkliche Qualität, historische Korrektheit und damit auch der Werterhalt Ihres Lieblings.